Betriebliche Altersvorsorge bAV

Info und Video betriebliche Altersvorsorge (bAV), Betriebsrente

Was steht in Ihrer jährlichen Rentenauskunft der deutschen Rentenversicherung? Reicht Ihnen die Rente für den gewünschten Lebensstandard? Oder würden Sie gerne eine bessere zukünftige Rente erhalten? Wäre die betriebliche Altersvorsorge (bAV) eine für Sie interessante Möglichkeit?


Betriebliche Altersvorsorge bAV

Betriebliche Altersvorsorge bAV

Bitte beachten Sie den wichtigen Hinweis zu den im Video gezeigten Inhalten/Aussagen

Dieses Video wurde über „Makler Movie (Maklermovie.de) Fonds Finanz Maklerservice GmbH“ personalisiert und zur Verfügung gestellt. Gedanken, Meinungen, Inhalt spiegeln eventuell nicht vollständig die Ansicht/Meinung/den Service vom Eigentümer der Webseite Beratung24.info wieder. Bitte nehmen Sie Kontakt auf, wenn Sie erfahren möchten, welche im Video gezeigten Inhalte vom Anbieter dieser Webseite unterstützt und welche Services angeboten werden.

Betriebliche Altersvorsorge, bAV: für wen?

Alle bei der Deutschen Rentenversicherungspflichtversicherten Arbeitnehmer haben das gesetzliche Recht auf eine Betriebsrente bzw. betriebliche Altersvorsorge. Abgekürzt bAV genannt.

Wie funktioniert eine betriebliche Altersvorsorge?

Der Arbeitgeber zahlt einen bestimmten Anteil vom jährlichen Bruttolohn in eine der Möglichkeiten für eine betriebliche Altersvorsorge. Zum Beispiel in eine Versicherung. Dies nennt man Entgeltumwandlung. Durch die Beiträge in eine betriebliche Altersvorsorge kann sich dann später eine zusätzliche Rente ergeben. Wodurch die Altersvorsorge aufgebessert werden kann.

Möglichkeiten für eine betriebliche Altersvorsorge

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für eine betriebliche Altersvorsorge. Die Direktversicherung ist eine der Möglichkeiten. Aber es gibt noch weitere. Zum Beispiel die Unterstützungskasse oder ein Pensionsfonds. Oder aber auch eine Direktzusage oder Pensionskasse.

Vorteile der betrieblichen Altersvorsorge

Eine betriebliche Altersvorsorge kann Abzüge für Steuer und Sozialversicherungsbeiträge verringern. Durch eine betriebliche Altersvorsorge spart auch der Arbeitgeber Sozialversicherungsbeiträge. Was dazu führen kann, dass der Arbeitgeber einen Zuschuss für die betriebliche Altersvorsorge gibt.

Sind Sie Arbeitgeber und scheuen den Aufwand für eine betriebliche Altersvorsorge?

Als Arbeitgeber muss eine betriebliche Altersvorsorge keinen großen Aufwand bedeuten. Lassen Sie sich als Arbeitgeber für eine betriebliche Altersvorsorge beraten. Alle erforderlichen Arbeiten können für Sie weitgehend erledigt werden.

Was wenn man den Arbeitgeber wechselt?

In der betrieblichen Altersvorsorge ist ein installiertes Mitnahmerecht installiert. Dadurch gibt es die Möglichkeit, die betriebliche Altersvorsorge auf einen anderen Arbeitgeber zu übertragen. Auch bei Arbeitslosigkeit, Elternzeit oder Insolvenz vom früheren Arbeitgeber gibt es diese Möglichkeit. Jedoch gibt es auch Voraussetzungen für eine Übertragung auf einen neuen Arbeitgeber. Was wäre, wenn der neue Arbeitgeber nicht genau diese Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge anbietet? Lassen Sie sich diese Frage bitte in einem Beratungsgespräch für eine betriebliche Altersvorsorge beantworten.

Wie sieht es mit der Auszahlung einer betrieblichen Altersvorsorge aus?

Möglicherweise können Sie bei einer betrieblichen Altersvorsorge zwischen verschiedenen Möglichkeiten wählen. Eine komplette Auszahlung oder eine teilweise Auszahlung und/oder eine monatliche Rentenzahlung. Die für Sie relevanten Möglichkeiten lassen Sie sich bitte in einer persönlichen Beratung für eine betriebliche Altersvorsorge nennen.

Eigenschaften der betrieblichen Altersvorsorge

Eine betriebliche Altersvorsorge kann nicht verkauft werden. Und auch nicht vererbt werden. Man kann eine betriebliche Altersvorsorge nicht beleihen. BAV ist Hartz IV sicher. Auszahlungen werden später voll versteuert. Und möglicherweise fallen auch Krankenversicherungsbeiträge und Pflegeversicherungsbeiträge an. Die Abzüge für Steuer sind möglicherweise wesentlich geringer als in der Erwerbszeit. Wodurch Steuervorteile entstehen können. Vorteile entstehen möglicherweise auch durch den Zinseszinseffekt. Weshalb auch eine gute Auswahl einer betrieblichen Altersvorsorge wichtig ist.

Beratung für die betriebliche Altersvorsorge, Betriebsrente

Nutzen Sie die Möglichkeit für eine Beratung für die betriebliche Altersvorsorge, bAV, bzw. für eine Betriebsrente.