Wie viele Gewinne und Verluste sind bei einer guten Geldanlage und Altersvorsorge möglich: Beispiel 1 Jahr

Unabhängige Beratung Beispiele für durchschnittliche Gewinne und Verluste pro Jahr

Unabhängige Beratung Beispiele für durchschnittliche Gewinne und Verluste

Wie viele Gewinne und Verluste sind bei einer guten Geldanlage und Altersvorsorge möglich: Beispiel 1 Jahr

Beispiele für durchschnittliche Gewinne und Verluste pro Jahr (jeweils vor Kosten) im Berechnungsbeispiel *

 

Geldanlagezeitraum 1 Jahr:

Aktien Welt:

Höchste Rendite 66,07 % (Juli 1996 bis Juli 1997)

Geringste Rendite Verlust von 39,11 % (März 2002 bis März 2003)

Aktien Deutschland:

Höchste Rendite 79,47 % pro Jahr (Juli 1996 bis Juli 1997) 

Geringste Rendite Verlust von 55,09 % pro Jahr (März 2002 bis März 2003)

Aktien Europa:

Höchste Rendite 72,47 % (Juli 1996 bis Juli 1997)

Geringste Rendite Verlust von 43,39 % (Februar 2008 bis Februar 2009)

Aktuelle Gewinne oder Verluste (Renditen) über verschiedene Zeiträume und Geldanlagemöglichkeiten erfragen Sie bitte im Rahmen einer persönlichen Beratung für Ihre Altersvorsorge und Finanzen

*Quellen : Morningstar und Fidelity. Berechnungen vor allen Kosten über einen Zeitraum von 30 Jahren. Stand 30.6.2014. Berechnung in Euro-Ex DEM. Berücksichtigt wurde die Wiederanlage von Erträgen ohne Berücksichtigung von Transaktionskosten, die das Anlageergebnis vermindern. Folgende Aktienmarktindexes wurden zugrunde gelegt. Für den Aktienmarkt Deutschland: DAX 30 Index. Für den Aktienmarkt Europa: MSCI Europe Index. Für den Aktienmarkt Welt: MSCI World Index.

Wichtige Hinweise: Vergangene Werte und Entwicklungen beherbergen keine Garantie auf zukünftige Wertentwicklungen. Zukünftige Wertentwicklungen können ganz anders verlaufen. Weit höher oder niedriger. Alle Informationen erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität. Eine Gewähr für deren Richtigkeit kann trotz größter Sorgfalt nicht gegeben werden. Diese Informationen ersetzen keine persönliche Beratung.