Unfallversicherung

Ist eine Unfallversicherung eine sinnvolle Versicherung?

Eine Unfallversicherung soll Ihnen eine finanzielle Abpolsterung im Falle eines Unfalls geben. Je nach der Qualität und Höhe der Unfallversicherung kann diese finanzielle „Entschädigung“ lediglich ein Trostpflaster bis hin zu einer existenziellen Absicherung bieten. Daher kann eine Unfallversicherung eine sinnvolle Versicherung sein. Vorausgesetzt, die Unfallversicherung bietet eine finanzielle Absicherung, die hoch genug bemessen ist.

Unfallversicherung für Rente oder Umbaumaßnahmen

Wofür könnte eine ausreichend bemessende Unfallversicherung genutzt werden? Wenn beispielsweise die Auszahlungssumme aus der Unfallversicherung gut angelegt wird, könnte man sich die Erträge in Form einer Rente auszahlen lassen. Vorausgesetzt, dass die Unfallversicherungssumme hoch genug gewählt wurde, könnte dadurch über einen längeren Zeitraum eine finanzielle Unterstützung geschafft werden. Nach einem schweren Unfall könnten außerdem Umbaumaßnahmen am Auto oder Haus (beziehungsweise der Wohnung) erforderlich oder sinnvoll werden. Durch eine ausreichende Höhe einer Unfallversicherung (und Qualität) können solche Kosten durch die Auszahlung der Unfallversicherungssumme abgedeckt werden. Da bei solchen Umbaumaßnahmen möglicherweise mehrere 10.000 Euro Kosten zusammenkommen, kann eine ausreichend bemessende Unfallversicherung eine finanzielle Abhilfe schaffen. Eine finanzielle Absicherung, die auch nicht durch eine monatliche Rente aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung (ohne Kredit) getragen werden könnte.

Zusätzliche Gründe für eine Unfallversicherung

Unfallversicherung soll Unfälle versichern

Unfallversicherung soll Unfälle versichern

Bei einem schweren Unfall könnte es außerdem sein, dass man auf fremde Hilfe angewiesen sein wird. Und dies möglicherweise dauerhaft. Auch wenn man eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung hat, reicht diese möglicherweise nicht aus, um die erwähnten zusätzlichen Kosten tragen zu können. Ein weiterer Grund für eine ausreichend bemessende Unfallversicherung ist, wenn man für andere finanziell sorgen muss. Oder als Hausfrau oder Hausmann wichtige Aufgaben zu erfüllen hat, beispielsweise in der Kindererziehung. Auch wenn eine gute und ausreichende Berufsunfähigkeitsversicherung bis zur Rentenzeit einen finanziellen Ausgleich schaffen könnte. Denn die Auszahlungssumme aus der Unfallversicherung könnte gut angelegt eine (weitere) Grundlage für eine spätere Altersvorsorge sein. Somit können sich eine Unfallversicherung und eine Berufsunfähigkeitsversicherung und/oder Grundfähigkeitsversicherung bzw. Grundfähigkeiten Versicherung ergänzen.

Berufsunfähigkeit versichern zusätzlich zu einer Unfallversicherung

Trotz einer guten und hohen Absicherung durch eine Unfallversicherung ist es für eine gute Absicherung auch nicht ausreichend, nur eine gute und hohe Unfallversicherung abzuschließen. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine der wichtigsten finanziellen Absicherungen. Eine Absicherung der Arbeitsleistung. Wer die Möglichkeit verliert den Beruf ausüben zu können, verliert unter Umständen sehr viel Geld. Eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung soll dem einen finanziellen Ausgleich entgegensetzen.