Desinfektionsmittel gegen Coronaviren: WHO Rezept für ein Desinfektionsmittel gegen Corona Viren selber herstellen

Für die Herstellung von ca. einem Liter Desinfektionsmittel, das angeblich gegen Corona Viren wirksam sein soll, sind laut WHO folgende Inhaltsstoffe nötig:

830 Milliliter Ethanol (96 Prozent Ethanol). Alternativ 750 Milliliter Isopropylalkohol (99,8 Prozent Isopropylalkohol).

42 Milliliter Wasserstoffperoxid (in einer Konzentration von 3 Prozent)

110 Milliliter abgekochtes Wasser für die Herstellung von dem Desinfektionsmittel mit Ethanol. Bzw. 193 Milliliter für die Herstellung vom Desinfektionsmittel mit Isopropylalkohol. Ob destilliertes Wasser besser oder schlechter als gekochtes Wasser ist, ist dem Autor nicht bekannt.

15 Milliliter Glycerin (98-prozentig)

Das Glycerin dient zum Schutz der Haut. Weil Alkohol und Ethanol das Coronavirus, andere Viren und Bakterien zwar abtöten sollen. Aber auch die Haut angreifen.

Desinfektionsmittel gegen Coronavirus und andere Viren: Gel oder flüssig

Mit Xanthan kann ein Desinfektionsmittel, das gegen das Coronavirus wirksam sein soll, auch in Gelform hergestellt werden. Mit Xanthan soll das gegen Coronaviren wirksame Desinfektionsmittel dickflüssiger werden.

Was ist noch zu beachten bei der Herstellung von einem Desinfektionsmittel, gegen Coronaviren

Die Zutaten für das Desinfektionsmittel gegen Coronaviren müssen gut gemischt werden. Für die Herstellung benötigt man einen Messbecher und ein großes Gefäß zum Mischen der Zutaten für das Desinfektionsmittel. Sowie zum Lagern vom Desinfektionsmittel. Für den alltäglichen Gebrauch kann eine kleine Flasche aus Plastik genutzt werden. Bei der Herstellung für das Desinfektionsmittel gegen Coronaviren ist darauf zu achten, dies in einem gut gelüfteten Bereich oder unter freiem Himmel zu machen. Und sich von Feuerquellen bzw. Hitze fernzuhalten. Die einzelnen Zutaten und das Desinfektionsmittel müssen gut gekennzeichnet werden. Und von Kindern fernzuhalten. Und darf nur äußerlich angewandt werden.

Suchwörter für Desinfektionsmittel gegen Coronaviren Coronavirus

Coronavirus, Desinfektionsmittel gegen Coronavirus, Coronaviren, Desinfektionsmittel, Corona, Viren, Desinfektionsmittel gegen Coronaviren, Isopropylalkohol, Ethanol, Wasserstoffperoxid, destilliertes Wasser, Xanthan, Glycerin, Desinfektion

#Coronavirus #Coronaviren #Desinfektionsmittel #Desinfektionsmittelcoronaviren

Desinfektionsmittel gegen Coronaviren: Zutaten

Die Zutaten für das Desinfektionsmittel gegen Corona bzw. Coronaviren kann man beispielsweise bei Amazon kaufen. Sofern noch vorrätig.

Eventuell nützlich bei der Herstellung:

Desinfektionsmittel für andere Zwecke oder in anderen Zutaten

Am einfachsten ist es, für die Herstellung vom Desinfektionsmittel gegen Coronaviren sich an die Zutatenliste der WHO zu halten. Weicht man davon bei den Zutaten ab (weil beispielsweise die empfohlenen nicht mehr käuflich sind), ist die Herstellung später schwieriger. Beispielsweise wenn das Wasserstoffperoxid nicht die Konzentration von 3 Prozent hat.

Jedoch kann auch beispielsweise Wasserstoffperoxid in einer anderen Konzentration gekauft werden. Um als Desinfektionsmittel für bestimmte Aufgaben zu dienen. Beispielsweise 7 Prozent: